Unser Garten im Jahr 2016 (Teil 2)

18. Oktober 2016

 

Nun ist die Gartensaison 2016 endgültig beendet und dies hier ist der letzte Bericht für dieses Jahr. Alle erforderlichen Flächen im Freiland, im Gewächshaus und auch in den Tomatenhäusern sind umgegraben und mit den erforderlichen Düngergaben (Gartenkalk, Urgesteinsmehl, Kalkstickstoff) versehen. Der Rasen wurde das letzte Mal gemäht und mit Herbstdünger gefüttert, alle Rabatten sind gehackt und von Unkraut befreit und alles Verblühte beseitigt und kompostiert. Der alte Komposthaufen ist mit Erde und Torf verschlossen, der neue  Kompost angelegt und schon ordentlich gefüllt. Recht schönes Wetter hatten wir die letzten Tage, sodass sogar nochmals Hummeln und Schmetterlinge an die letzten Blüten kamen. Hunderte von Marienkäfern bevölkerten am letzten Sonntag unsere Süd-Hauswand im Sonnenschein und die Kraniche sind bei bestem Wetter über uns nach Süden gezogen. An einem fast eingegangenem Rosenstöckchen erschien plötzlich noch eine Blüte, die mich besonders erfreute.

Die Zuflüsse in die Regenwasser-Behälter sind verschlossen, das überflüssige Wasser habe ich abgelassen und so ist nun alles in allem erledigt und ich kann nun beruhigt Winterschlaf auf dem Sofa halten. Bis zum Frühjahr hin habe ich dann sicherlich wieder 5 kg zugenommen, weil mir die täglich Bewegung bei der Gartenarbeit nun fehlt.

Ich wünsche allen Besuchern meiner Website einen angenehmen Herbst und freue mich, wenn Sie -auch ohne Gartenberichte- ab und zu mal hier rein schauen.

 

Die Blumenrabatten sind abgeräumt
Auch zwischen den Erdbeeren ist umgegtraben
Die große Blumenrabatte ist auch gesäubert
Das Gartenland ist ebenfalls gegraben
Im Gewächshaus ist alles erledigt
Der Endiviensalat ist zum Bleichen gebunden
Ein verspätetes Röschen genießt die Herbstsonne
Eine Wanze wärmt sich an der Hauswand
Heute zogen nochmals Kraniche über Buchenau gen Süden
DruckversionDruckversion | Sitemap
Immer mal reinschauen: Die Modelleisenbahn stellt ab und zu was Neues vor, der Garten verändert sich ständig.....